Sonderverschattung

Sonderverschattung kommt genau dann zum Einsatz, wenn herkömmliche Beschattungssysteme an ihre Grenzen stoßen. Sonderverschattungen bieten eine intelligente und innovative Lösung für dreieckige-, runde- oder rautenförmige Fenster. Von Raffstoren bis Rollladen sind unterschiedliche Beschattungssysteme möglich, die auch zu einer besseren Dämmung der Fassade beitragen können.

Vorteile

  • Sichtschutz

  • Sonnenschutz

  • Wärmedämmung

  • Feuchtigkeitsabweisend

  • Garantie

  • Lichtregulierung

  • Pflegefreundlich

Verschiedene Sonderverschattungen

Für unterschiedliche Fensterformen ist es möglich Raffstore mit Dämmsystem zu installieren. Besonders für Passivhäuser sind ein Neubau-Aufsatz-Dämmkastensystem oder ein Vorbaukasten in der Dämmebene sinnvoll. Beide eignen sich sowohl für Wärme-Dämm-Verbundsysteme als auch für Passivhäuser und können bei einer Sanierung in die Fassadendämmung integriert werden. Zudem ist eine seitliche Schienen-, Seil- oder Stabführung der Raffstores möglich.

Schrägjalousien sind vor allem für trapez-, dreiecks- oder parallelogrammformen eine optimale Lösung, da eine Kombination von schrägen und geraden Elementen möglich ist. Schrägjalousien bieten einen variablen Sicht- und Blendschutz. Zudem lässt eine vielfältige Farbauswahl bei Lamellen, Führungsschienen und Blenden fast alle Gestaltungswünsche realisieren.

Schrägrollladen sind die optimale Lösung für die Verschattung asymmetrischer Fensterformen. Schrägrollladen bestehen aus zierlichen, ausgeschäumten Panzerprofilen aus rollgeformtem Aluminium mit Lichtschlitzen. Sie überzeugen durch eine hohe Stabilität und gute energetische Eigenschaften. Sie bieten einen optimalen Sicht-, Wetter-, Wärme- und Kälteschutz und schirmen Lärm effektiv ab.

Faltbare Klappladen und Lamellensysteme bieten auch für die außergewöhnlichsten Fensterformen eine effektive Beschattung.

Faltbare Klappladen bieten eine flexible Lösung für den Sonnenschutz. Der Klappladen besteht aus zwei zusammenhängenden Rahmenelementen, die mit Lammellen bestückt sind. Das untere Element kann nun nach oben fahren und bildet mit dem oberen Element ein Dreieck. So bietet der Klappladen Licht, aber auch einen Schutz sowie ein Vordach. Dadurch ist im geschlossenen Zustand auch ein Schutz gegen Regen gewährleistet. Die noch ungewöhnlich Art der Beschattung bietet auch ein optisches Highlight in der modernen Architektur.

Lamellensysteme werden dort eingesetzt, wo auch Schrägjalousien und Schrägrollladen an ihre Grenzen stoßen. Damit sind Lamellensysteme die am variablest einsetzbaren Beschattungsysteme. Der eingebaute Elektromotor sorgt für eine komfortable Steuerung, wodurch ein variabler Sicht und Blendschutz erzeugt wird. Je nach Modell ist hier auch eine Kombination mit einer Raffstoreanlage möglich.

Unsere Kunden

„Die neuen Plissees für unsere Fensterfront im Erdgeschoss haben mich wirklich begeistert. Nun können fremde Personen nicht mehr direkt in unser Wohnzimmer schauen und das beste, unsere Hündin bellt auch weniger, da sie Leute am Zaun nun nicht mehr sehen kann, wenn ich die Plissees in die untere Hälfte ziehe.“

Birgit • PLISSEE

„Martin und Arne haben bei mir sehr schöne und professionelle Arbeit geleistet. Ich wurde umfassend beraten und mit der Entscheidung für Rollläden bin ich heute sehr glücklich.“

Georg • ROLLLADEN

„Unseren neuen Insektenschutz für die Terrassenschiebetüre möchten wir keine Sekunde mehr missen. Die Plissees in unserer neuen Küche runden das Design perfekt ab. Martin und Arne haben hier top Qualität und Leistung in kürzester Zeit geliefert.“

Peter • INSEKTENSCHUTZ

Unsere Partner